Chronik

Chronik der Bemühungen zum Bau eines kommunalen Vereinshauses/Kultur- und Sportzentrums in Mannheim-Wallstadt

1960iger Jahre

Erste Gespräche zur Errichtung einer kommunalen Veranstaltungsstätte in Wallstadt
Nach negativem Bescheid Neuaufbau des kath. Gemeindezentrums als DJK Sportstätte

Jahr 2000

Bebauungsplan B 76 (Wallstadt Nord)
Plan: Kinder- und Bürgerhaus in der Wertheimerstraße
(nur das Kinderhaus wurde realisiert)

Jahr 2014

Antrag des GV Sängerkreis Wallstadt bei Mitgliederversammlung der IWV (Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine) auf Wiederaufnahme der Gespräche zur Errichtung eines kommunalen Vereinshauses mit Proben- und Lagerräume zur gemeinsamen Nutzung aller Vereine
Vorstellung des Themas bei Bezirksbeirat und Bürgerdienstleitung Wallstadt, Einzelgespräche mit politischen Ortsvereinen Wallstadts, ebenso mit bekannten Stadträten

Jahr 2015

Besprechung zur Erstellung einer Gemeinderatsvorlage durch das Mannheimer Kulturamt. Stellungnahme des stellvertretenden Kulturamtsleiters Wolfgang Biller mit der Empfehlung eines dringlichen Neubaus in Wallstadt wurde aufgestellt.
Sie kam nicht auf die Tagesordnung des Gemeinderates wurde weder diskutiert noch beschlossen.
Weitere Vorstellungen und Stellungnahmen bei öffentlichen Bezirksbeiratssitzungen in Wallstadt.

Jahr 2016

Persönliche Gespräche von Manuela Müller (IWV) mit OB Dr. Peter Kurz zur Vorstellung der Problemstellung im Stadtteil
Persönliche Gespräche von Thomas Müller (GVS) mit OB Dr. Peter Kurz zur Vorstellung eben dieser Problemstellung
Nach dem Bekanntwerden der Aufgabe des kath. Gemeindezentrums  Verhandlungen zur Gründung einer Betreibergesellschaft bestehend aus Nutzervereinen des Hauses. Die Verhandlungen sind im Gange.

Jahr 2017

Anträge Wallstadter Bezirksbeirats-Parteien wurden im Gemeinderat wiederum nicht diskutiert
Alle diese Bemühungen führten bisher zu keiner Gesprächsaufnahme in Form eines Runden Tisches mit Vertretern der Stadtverwaltung und zu keinen formellen Entscheidungen des Gemeinderates.

Jahr Januar 2018

Erste gemeinsame Überlegungen und Beschluss zur Gründung der Bürgerinitiative »Kultur- und Sportzentrum Wallstadt«

Jahr April 2018

Gründung der Bürgerinitiative »Kultur- und Sportzentrum Wallstadt« für den Neubau eines kommunalen Kultur- und Sportzentrums in Wallstadt und den Erhalt des Kath. Gemeindezentrums bis zu dessen Fertigstellung
.
.
… und wie es seitdem weiter ging, erfahren Sie aus den vergangenen Terminen der Bürgerinitiative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.